Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es noch einen anderen Ausdruck für Tinnitus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gibt es noch einen anderen Ausdruck für Tinnitus?

    LG frage steht oben danke

    LG Estella <3

  • #2
    Ja, aber wieso fragst Du?!?

    Kommentar


    • #3
      Nur so

      Mich interessierts nur so brennend was es außer tinnitus und ohrensausen und so gibt ... lg

      Kommentar


      • #4
        Die gängigste Alternative zum Wort "Tinnitus" ist wohl das Wort "Ohrgeräusche". Die Bezeichnung "Ohrensausen" war früher populär, ist aber heute kaum noch anzutreffen.

        Kommentar


        • #5
          Vielen Dank

          Kommentar


          • #6
            Rauschen, Fiepen?

            Kommentar


            • #7
              Mir fällt noch ein dass Tinnitus in Französischen "Acouphène" heißt. In vielen anderen Sprachen wird aber ebenfalls das lateinische Wort Tinnitus benutzt, evtl leicht abgewandelt.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Der Gepeinigte Beitrag anzeigen
                Mir fällt noch ein dass Tinnitus in Französischen "Acouphène" heißt. In vielen anderen Sprachen wird aber ebenfalls das lateinische Wort Tinnitus benutzt, evtl leicht abgewandelt.

                In einer noch ganz anderen Sprache heißt Tinnitus "H93.1" ;-)

                Kommentar


                • #9
                  Oder auch 388.3, 27662, 003043, ent/235 und D014012.

                  Kommentar


                  • #10
                    habt ihr zuviel getrunken?

                    Kommentar


                    • #11
                      habt ihr zuviel getrunken?
                      Ich habe noch nie in meinem Leben Alkohol getrunken.

                      Kommentar


                      • #12
                        Mein Post gab den ICD10-Code an (WHO-Klassifikation). "Der Gepeinigte" hat Codes aus anderen Klassifikationssystemen gebracht.

                        Kommentar


                        • #13
                          tinnitus-auf-den-augen_design.png

                          nicht persöhnlich nehmen.................

                          Kommentar


                          • #14
                            "Der Gepeinigte" hat Codes aus anderen Klassifikationssystemen gebracht.
                            Ja. Die stehen in englischen Wikipedia-Artikel.

                            Kommentar


                            • #15
                              "Telefonanruf von drüben"
                              Gefunden im Esoterikforum:
                              "Häufig stellt sich beim Suchen nach der Ursache eines Tinnitus heraus, dass es ein "Telefonanruf von drüben" ist.
                              Es stellt sich dann mit kinesiologischem Muskeltestverfahren heraus, dass da eine Seele anklopft und was mitteilen möchte. Oft ist vor Ausbruch des Tinnitus im Leben der Betroffenen eine Person verstorben, welche nun Kontakt aufnehmen möchte."


                              Was es alles für subfontanelle Irrungen und schwere Fehlschaltungen gibt, saaageeenhaft!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X