Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nun auch ich .. habt ihr Ratschläge ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nun auch ich .. habt ihr Ratschläge ?

    Hallo zusammen

    Nun kann auch ich mich zu Euch gesellen. Leider, muss ich dazu sagen.

    Bei mir hat es vor vier Wochen mitten in der Nacht angefangen. Ich hatte so ein Fiepen im Ohr. Ein Pfeiffen war es nicht. Vor allem war es alle halbe Minute einmal und dann wieder weg.
    Nach circa 1.5 Stunden war es dann komplett weg und ich habe es auch vergessen.

    Zwei Wochen später wieder das selbe. Zuerst ein Fiepen, dann ein unregelmässiges Pfeiffen, zwar immer im gleichen Tonfall, aber sehr unregelmässig, so wie wenn es vibrieren würde.
    Auch das ging nach 1.5 Stunden weg.

    Seit gestern Abend habe ich nun ein Pfeiffen im einen Ohr, auch unregelmässig, wie wenn jemand ein Radio hoch und runter drehen würde. Aber es blieb die ganze Nacht und auch bis jetzt den ganzen Tag.

    War vorhin beim Arzt, der verschiedene Tests mit mir durchführte und bekam die Diagnose: Tinnitus.
    Machen könne man da nix, man soll einfach abwarten. Na toll. Ich drehe jetzt schon am Rad nach gerade mal einem einzigen Tag.

    Nun meine Frage, habt ihr Tipps, gerade in der Nacht ? Da ist es ja am schlimmsten. Meine Kollegin rät zu Ohrstöpseln am Tag, um das Ohr zu entlasten. Das habe ich auch im Internet gelesen, wird aber von den Ärzten nicht unbedingt an die Betroffenen weitergegeben ?

    Ich wäre froh, wenn mir jemand schreiben würde :cry:

    Grüsse
    Lacrima

  • #2
    Was heist hier abwarten? gabs keine durchblutungsfördernde medikamente oder ähnliches? am anfang ist noch die beste Chance den tinnitus loszuwerden, geh am besten zu einem anderen Ohrenarzt, am besten gleich heute
    the world around me all can see what they want to see

    Kommentar


    • #3
      Meine HNO-Ärztin meinte, durch das, das die Beschwerden immer ein paar Tage Pause hätten, müsste man warten, bis es regelmässig da ist. Durchblutungsfördernde Medikamente würden nicht viel helfen, hat sie gemeint, ich soll noch eine Woche abwarten.

      Ist dies nun komplett falsch ? Jetzt bin ich ein wenig verunsichert.

      Ich kann nicht einfach zu einem Ohrenarzt, ich muss von meinem Hausarzt eine Überweisung beantragen.

      Lacrima

      Kommentar


      • #4
        Ob dies falsch ist kann ich als nicht Arzt nicht sagen, am besten du stellst deine frage noch hier rein :

        http://www.onmeda.de/foren/forum-hoersturz/list.html

        ich denke das dir Prof. Dr. med. Markus Suckfüll am besten darauf eine Antwort geben kann.


        Soweit ich das verstanden habe tritt dein Tinnitus mit Pausen auf?
        the world around me all can see what they want to see

        Kommentar


        • #5
          Danke Dragonx, das werde ich machen.
          Ja, bis gestern Abend war immer tagelang Ruhe, aber seit gestern Abend geht es nicht mehr weg

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Lacrima81
            Danke Dragonx, das werde ich machen.
            Ja, bis gestern Abend war immer tagelang Ruhe, aber seit gestern Abend geht es nicht mehr weg
            Wenn er jetzt dauernd da ist, dann solltest du wirklich sofort zum HNO gehen und mit einer Therapie anfangen.
            the world around me all can see what they want to see

            Kommentar


            • #7
              Ich habe einen Beitrag bei Onmeda plaziert.
              Es ist noch nicht mal einen Tag regelmässig, genau gesehen sind es nun 17 Stunden Dauerpiepen im Ohr ...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Lacrima81
                Ich habe einen Beitrag bei Onmeda plaziert.
                Es ist noch nicht mal einen Tag regelmässig, genau gesehen sind es nun 17 Stunden Dauerpiepen im Ohr ...
                Habe ich gerade gelesen bei onmeda, schade das ich selbe zu blöd war rechtzeitig zum HNO zu gehen, ich wusste ja damals nicht mal das es solche ärzte gibt, meine Hausärztin sagte ich damals mein rechtes ohr pfeifft, sie schaute nur rein und meinte sie sieht da nichts, statt mich zum HNO zu überweisen. Habe ich total Pech gehabt
                the world around me all can see what they want to see

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von dragonx1234
                  Zitat von Lacrima81
                  Ich habe einen Beitrag bei Onmeda plaziert.
                  Es ist noch nicht mal einen Tag regelmässig, genau gesehen sind es nun 17 Stunden Dauerpiepen im Ohr ...
                  Habe ich gerade gelesen bei onmeda, schade das ich selbe zu blöd war rechtzeitig zum HNO zu gehen, ich wusste ja damals nicht mal das es solche ärzte gibt, meine Hausärztin sagte ich damals mein rechtes ohr pfeifft, sie schaute nur rein und meinte sie sieht da nichts, statt mich zum HNO zu überweisen. Habe ich total Pech gehabt
                  Die Ärztin hat in dein Ohr reingeschaut und gesagt sie sieht nichts in Bezug auf Tinnitus?

                  Da sieht man mal, dass es auch bei den gebildeten Ärztschaften Dumme einfach gibt ... !

                  Es gab doch neulich mal einen Schein-Arzt in Deutschland?

                  :lol:

                  Kommentar


                  • #10
                    Leider bin ich wohl an eine total dämmliche Ärztin geraten aber mein Neurologe meinte auch damals nur : ich sagte mein rechtes ohr pfeifft, der neurologe nur "hmmmm" das juckte den nicht mal, woher sollte ich als LAie wissen was das ist!
                    the world around me all can see what they want to see

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von dragonx1234
                      Leider bin ich wohl an eine total dämmliche Ärztin geraten aber mein Neurologe meinte auch damals nur : ich sagte mein rechtes ohr pfeifft, der neurologe nur "hmmmm" das juckte den nicht mal, woher sollte ich als LAie wissen was das ist!
                      auch keine Infusionen hat man dir angeboten?

                      Kommentar


                      • #12
                        Und meine sagt: Ich sehe nichts was auf ein kaputtes Gehör oder einen Hörsturz hindeutet, also ist es Tinnitus. Warten Sie ab, machen kann man eh nix.

                        Oje, was soll ich denn nur glaube.
                        Ich werde abwarten bis morgen früh, ist das Pfeifen die ganze Nacht da, ruf ich morgen dort an und verlange subito die Überweisung zum Spezialisten !!! Das kann doch nicht sein.

                        Grüsse
                        Lacrima

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Lacrima81
                          Und meine sagt: Ich sehe nichts was auf ein kaputtes Gehör oder einen Hörsturz hindeutet, also ist es Tinnitus. Warten Sie ab, machen kann man eh nix.

                          Oje, was soll ich denn nur glaube.
                          Ich werde abwarten bis morgen früh, ist das Pfeifen die ganze Nacht da, ruf ich morgen dort an und verlange subito die Überweisung zum Spezialisten !!! Das kann doch nicht sein.

                          Grüsse
                          Lacrima
                          bei Euch in der Schweiz ist es ja noch komplizierter; da bekommt Ihr ja nicht mal die Infusionen im Akutstadium - na die Schweiz muss wissen, warum.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von N . N
                            Zitat von dragonx1234
                            Leider bin ich wohl an eine total dämmliche Ärztin geraten aber mein Neurologe meinte auch damals nur : ich sagte mein rechtes ohr pfeifft, der neurologe nur "hmmmm" das juckte den nicht mal, woher sollte ich als LAie wissen was das ist!
                            auch keine Infusionen hat man dir angeboten?
                            nein auch keine infus

                            Ich werde abwarten bis morgen früh, ist das Pfeifen die ganze Nacht da, ruf ich morgen dort an und verlange subito die Überweisung zum Spezialisten !!! Das kann doch nicht sein.
                            das ist das beste was du tun kannst
                            the world around me all can see what they want to see

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, kriegen wir nicht ??? Wäre die Frage, wieso nicht ?
                              Ich kenn mich überhaupt nicht aus auf diesem Gebiet, aber das wird in den nächsten Wochen sicher anders :shock:

                              Naja, mir wäre im Moment schon mit einer anständigen Diagnose geholfen ..

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X