Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10000 Hertz?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 10000 Hertz?

    Achtung zuerst den Lautsprecher ganz leise stellen!

    Ich höre diese 10000 Hertz Frequenz nicht:

    10000 Hz Test Tone
    https://www.youtube.com/watch?v=y412fwrht3E

    Kann das jemand hören?


    Gruss von Maria


    Zuletzt geändert von Maria V.; 10.03.2019, 19:36.

  • #2
    Vermutlich liegt es an meinen Lautsprechern, so dass ich nix höre.

    Ich finde auch nicht meine Tinnitus-Frequenz:

    https://tinnitool.com/tinnitus-analyse/hoertest/

    Kommentar


    • #3
      Huhu Maria,

      also ich kann den Ton hören, der ist ziemlich fies. Jetzt ist die Frage ob es an Deinen Lautsprechern oder am Gehör liegt....

      lg Travelline

      Kommentar


      • #4
        Hoi Traveline
        Merci für deine Rückmeldung.

        Das müsste dann der HNO messen, aber der mass nur bis 8000 Hertz.

        Im schlimmsten Fall, habe ich dann eine Hörschädigung bei den ganz hohen Frequenzen.


        Gruss von Maria

        Kommentar


        • #5
          Es könnte auch am Alter liegen, ich bin um die 55 Jahre alt.

          Klingsohr hörst du noch 10000 Hertz?

          Lautsprecher ganz leise stellen, ich finde diese Töne sehr aggressiv!


          Gruss von Maria

          Kommentar


          • #6
            Habe neulich gelesen, dass diese ganze Audio-Zeugs laut Studie bestenfalls nichts bringt. Also lasse ich es. Gruß retour.

            Kommentar


            • #7
              Es geht nur darum, ob du den Ton überhaupt hörst, also nicht um geneu Dezibel-Verluste.

              Aber bitte den Lautsprecher auf ganz leise stellen, ohne Kopfhörer.

              Kommentar


              • #8
                Hallo Maria,
                Ich kann den Ton bei halber Smartphonelautstärke gerade noch hören. Und auch nur, wenn ich das Smartphone relativ dicht ans Ohr halte . Rechts etwas besser als links.
                Ich werde dieses Jahr 52 Jahre alt.
                Ich vermute stark, dass genau der Abfall in diesem erweiterten Hochtonbereich bei mir den Tinnitus verursacht hat. Ausgelöst durch ein Antibiotikum und leider durch Lärm kurz danach wahrscheinlich noch verstärkt.
                Bis 8000 Hertz höre ich noch wie ein Luchs.
                Kannst Du denn den Ton auch nicht mehr hören , wenn du z.B. das Smartphone lauter machst oder dichter herangehst?

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Ralf
                  Ich habe den Test mit dem Laptop gemacht (ich habe kein Smartphone), bin etwas vorsichtig mit der Lautstärke, denn ich bin der Ansicht, wenn ich nichts höre, sollte ich da nicht zu laut einstellen, denn das ist ein Stimulus und keiner sagt mir, ob so ein Stimulus nicht schädlich ist, denn der Schall trifft trotzdem auf das Ohr.

                  Ich höre wie du die 8000 Hertz wie ein Luchs, bei 10000 Hertz ist Totenstille.

                  ACHTUNG! Lautstärke sehr leise einstellen!

                  9000 Hertz höre auch noch sehr gut:

                  https://www.youtube.com/watch?v=XVTw1U3YUlU


                  Gruss von Maria
                  Zuletzt geändert von Maria V.; 25.03.2019, 11:18.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X