Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unter welchen Voraussetzungen wird eine Tinnitus-Reha genehmigt ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unter welchen Voraussetzungen wird eine Tinnitus-Reha genehmigt ?

    Hallo und guten Morgen,
    unter welchen Voraussetzungen wird eine Tinnitus-Reha genehmigt ?
    Vielen Dank und einen schönen Sonntag.

  • #2
    Hallo,

    also grundsätzlich sollte die letzte Reha, falls du schion einmal eine wegen dem Tinnitus hattestm 4 Jahre oder länger zurückliegen. Zusätzlich musst du beim HNO und/oder bei einem Neurologen, bei denen du in Behandlung bist, einen Fragebogen ausfüllen,. Dabei kommen vor allem Fragen über deinen seelischen Zustand bzw. derzeitgen Belastung wegen des Tinnitus, die du beantworten musst. Selbstredend dürfte dabei sein, dass deine Antworten eine gewisse Tendenz in Richtung Destabilität und neurologisches Ungleichgewicht aufzeigen sollten. Die Ärzte werden dich dahingehend aber sicherlich unterstützen. Manchmal kommt es vor, dass der erste Antrag kategotisch abgelehnt wird. Nach einem Widerspruch sieht die Sache schon wesentlich besser aus. Ich hatte danals überhaupt keine Probleme eine Reha zu bekommen. Allerdings hielt sich der Erfolg in Grenzen. Erst mehrere Woche später im Alltag wurde es bei mir besser. Die Reha wird dir nur Möglichkeiten aufzeigen, wie du mit dem Tinnitus besser umgehen kannst. Den Rest musst du dann selber machen. Wenn man, nicht wie ich, Yoga, PMR oder autogenem Training offen gegenüber steht sind die Chancen für eine Besserung gar nicht so schlecht,
    Wünsche dir viel Glück bei der Antragsstellung.

    Kommentar

    Lädt...
    X