Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tinnitus besiegt mit DMSO.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tinnitus besiegt mit DMSO.

    Ich habe es besiegt mit DMSO 99,9%.
    DMSO verdünnt man mit Destiliertem Wasser 50/50% und tröpfelt 3 Tropfen in jedes Ohr für 20 Minuten. WICHTIG, erst testen mit einem Tropfen ob das Trommelfell nicht beschädigt ist ( Sehr große schmerzen).
    Das vedünte DMSO trinkt man drei mal am Tag ein Teelöffel in einem Glas Wasser.
    Nach einer Woche war der Tinnitus weg, man kann es natürlich solange nehmen wie man es braucht, nach zwei Wochen sollte man eine Pause von zwei Wochen machen um es wieder zu beginnen.
    Infos habe ich aus dem Buch: Dr. rer. nat. Hartmut P.A. Fischer

    Das DMSO-Handbuch

    DMSO ist ein Naturstoff, der aus Baumholz gewonnen wird und therapeutisch vielfältig eingesetzt werden kann.
    Die Gesamtheilwirkung des DMSO ist einzigartig und darf zu Recht als übergeordnetes Therapieprinzip verstanden werden. DMSO ist nicht austauschbar und besitzt eine überwältigend breite Palette an harmonisch wirkenden Eigenschaften.
    Medizinische und pharmazeutische Forschungen lassen immer wieder erkennen, dass DMSO die größte Anzahl und Bandbreite von Wirkungen zu bieten hat, die jemals für ein einzelnes Mittel nachgewiesen werden konnte.
    Über einen Zeitraum von wenigstens sechzig Jahren sind dazu mehr als vierzigtausend Fachartikel erschienen, die der breiten Öffentlichkeit zumeist völlig unbekannt sind oder sogar bewusst zurückgehalten wurden.


  • #2
    Hallo
    Dein Hinweis fand nicht so grosses Interesse.

    Ich wusste anfangs nicht, was DMSO ist, zuerst dachte ich, das ist sicher auch nur Geldmacherei. Unterdessen habe ich mich etwas ins Thema eingelesen und finde es wert, die DMSO zu versuchen, denn es ist keine Geldmacherei.

    Bist du dir sicher, dass es die DMSO-Kur war oder war es eher Selbstheilung?

    Ging es bei dir schon vor der DMSO-Einnahme bergauf?

    Kannst du etwas genauer schreiben, wie lange du unter Tinnitus gelitten hast?

    Und ist der Tinnitus vollständig weg?

    Zum Voraus schon einmal ein Dank für deine Antworten.

    Gruss von Maria

    Kommentar


    • #3
      Hallo Maria, zuerst zu DMSO, ich benutze es schon paar Monate( trinke es mit nem Glas Wasser). Meine Blutwerte haben sich sehr verbessert, der Tinnitus( lautes tiefes dröhnen mit schwindel Gefühl in beiden Ohren sind zu 99% weg, hatte es ein Monat lang bis ich auf DMSO gestoßen bin), hohes Blutdruck hat sich stabilisiert, Sodbrennen ist weg sowie mein Darm hat sich beruhigt. Ich würde sagen DMSO ist ein PANACEUM für alles. Ich nehme es jeden Tag, man wird davon nicht krank sondern der Körper Heilt sich von selbst. Ich habe schon vergessen was Rückenschmerzen sind alles ist weg ich fühle mich Wunderbar.
      Ich wünsche dir es zu probieren, du wirst wie ein neu geborener Mensch.
      Schöne Grüße
      Thomas

      Kommentar


      • #4
        Hallo Thomas
        Wegen was hattest du den Tinnitus?

        Ein Monat lang, ist nicht lang, es könnte somit auch eine Spontan-Heilung gewesen sein, aber einen Versuch ist das wert, ich habe so viel Positives gelesen.

        Über DMSO habe ich gelesen, dass man dann stark nach "Austern" riecht. Wie ist das bei dir?

        Gruss von Maria
        Zuletzt geändert von Maria V.; 23.01.2019, 19:33.

        Kommentar


        • #5
          Hi Maria, dem "riechen"kann ich so nicht zustimmen, vielleicht minimal nach Knoblauch aber in grenzen.Ich würde aber auf jeden Fall ausprobieren,es kann nicht schaden. Am besten kaufst du dir das Buch bei amazon.de über DMSO, das Buch mit dem Frosch ist sehr hilfreich.
          Ob es jetzt eine Spontan-Heilung gewesen sei kann ich nicht sagen auf jeden Fall hat es mir geholfen und nicht geschadet.

          Ich kann es nur empfehlen!

          LG
          Thomas

          Kommentar


          • #6
            Das Buch werde ich nicht kaufen (obwohl ich gerne Laubfrösche habe). Es gibt auf Youtube Vorträge von Dr. Hartmut Fischer, die ich gehört habe. Zudem dieser kurze Artikel, der das Wichtigste enthält, der Autor ist auch Dr. Fischer:

            https://www.netzwerk-frauengesundhei...nd-schoenheit/

            Für das Ohr ist eine 15 prozentige Lösung wohl besser als deine 50 prozentige, das wegen dem empfindlichen Trommelfell.

            Ich habe zu warten, bis das Fläschchen im Briefkasten ist, denn in der APO war das nicht zu bekommen.

            Gruss und gute Nacht von Maria



            Zuletzt geändert von Maria V.; 24.01.2019, 08:36.

            Kommentar


            • #7
              Im Buch steht 50/50% für die Ohren deshalb hatte ich das auch so angewendet, natürlich erst ein kleiner Tropfen um zu schauen ob es nicht weh tun würde, dann habe ich mein Ohr voll gemacht.
              Vertiefe dich in dem Thema DMSO es kann jedem in deiner Familie Linderung und Heilung bringen in jeder Hinsicht.

              LG

              PS. Zum mischen von DMSO mit Destiliertem Wasser nur Glas oder Ceramik Löffel verwenden in einem Glasgefäß, niemals mit Metal oder Plastik in Verbindung setzen.
              Zuletzt geändert von Most4all; 23.01.2019, 20:35.

              Kommentar


              • #8
                Hallo Thomas
                Bei mir gibt es noch ein Problem wegen der Bestellung per Post, denn das DMSO sollte ja nicht mit dem Deckel Kontakt haben, sonst löst sich das Plastik in die Lösung.

                Hat deine Flasche einen Spezial-Verschluss? So eine Korkeinlage? Oder Teflon?

                Ich musste nun per Mail den Internet-Verkäufer anfragen, aber das mit der Antwort dauert, die Handhabung mit dem Verschluss scheint ein Problem zu sein.

                Gruss von Maria

                Kommentar


                • #9
                  Mach dir keine Sorgen, DMSO wird in sicheren Flaschen verkauft und der Verschluss ist aus speziellem Kunststoff.
                  Lg
                  Thomas

                  Kommentar


                  • #10
                    So, ich habe meine Bestellung widerrufen, denn diese Flsche hätte einen Tropfeinsatz gehabt, das heisst weiches PVC, das das DMSO verunreinigt hätte. Ich habe jetzt noch ein Angebot gefunden, diese Flasche hat einen Spezial-Verschluss, eine Teflon-Einlage, die nicht mit DMSO reagiert. Da man keine Werbung machen darf, verlinke ich das Produkt nicht. So miitte von nächster Woche werde ich also mit der DMSO-Therapie beginnen, zuerst sachte.

                    Hast du deine Ohren nur einmal mit DMSO therapiert oder auch täglich für eine Woche?

                    Es stimmt, was du geschrieben hast, einige Kunststoffe sind resistent, hier wird aufgeführt welche das sind:



                    https://www.google.com/url?sa=t&rct=...u3u9PuNuvBg7_7

                    Gruss von Maria
                    Zuletzt geändert von Maria V.; 25.01.2019, 16:28.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hi Maria, ich habe es eine Woche drei mal am Tag gemacht und jetzt trinke ich DMSO mit Wasser

                      Kommentar


                      • #12
                        Hoi Thomas
                        Also ich danke dir für deine Infos, vielleicht machen ja noch andere mit, dann machen wir hier eine Mini-Studie.
                        Es gibt noch andere Heilungsberichte, auch für solche, die den Tinnitus länger hatten, hier zu lesen:

                        https://www.google.com/url?sa=t&rct=...m2Qeq8k1gxWLTh

                        Ich werde mich nach einer Woche wieder melden und kurz berichten.
                        Bis dann eine schöne Zeit.
                        Gruss von Maria
                        Zuletzt geändert von Maria V.; 26.01.2019, 17:01.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe noch im Web recherchiert, da fand ich eine medizinische Studie, da wurde DMSO mit Medikamenten-Beigabe injiziert oder aufgesprüht:

                          https://www.google.com/url?sa=t&rct=...FabT1ytQqlUVju

                          Unterdessen habe ich nun die DMSO-Flasche bestellt, die Lieferung von D nach CH dauert immer etwas länger.

                          Gruss von Maria

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo
                            Ich melde mich kurz, die DMSO-Flasche ist noch nicht angekommen, ich hätte diese für heute erwartet. Hoffentlich kommt morgen das Paket. In der Schweiz wird ein Paket samstags, sonntags und montags nicht ausgetragen, das ist der lausige Service in der teuren Schweiz. Also ich muss damit rechnen, dass die Flasche eventuell erst nächste Woche kommt. In der Schweiz gibt es keinen einzigen Anbieter für DMSO, ausser die 100ml Flasche mit Tropfeinsatz, aber auch die kommt von D zu einer Zweigstelle in CH.

                            Naja ...

                            Gruss von Maria

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Thomas
                              Die Lösung ist nun heute angekommen, DMSO ist wegen der Kälte noch kristallisiert. Ich werde somit heute Abnend mit der Therapie beginnen.

                              Für die Ohren mach ich mir eine 25 % Lösung, Fischer gibt bei seinen Vorträgen oder auch im Text für die Ohren eine 15 % Lösung an. (Vielleicht hat es einen Fehler im Buch oder es ist die Ohrmuschel gemeint?)

                              Für zwei Finger mache ich mir eine 50 % Lösung.

                              Das werde ich dreimal pro Tag anwenden.

                              Mit dem innerlich Einnehmen warte ich noch zu.

                              Ich werde zirka in einer Woche wieder berichten ...


                              Gruss von Maria

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X