Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Therapie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Therapie

    Hallo,

    was haltet ihr davon? Ich finde das klingt wirklich seriös und bringt mir Hoffnung
    hier der link
    https://www.neuromoddevices.com/

  • #2
    Wieso gibt hier niemand eine Rückmeldung oder Meinung?

    Kommentar


    • #3
      Also wenn ich mir die Seite so anschaue, erinnert mich das stark an den ANM Neurostimulator, dessen Preis lediglich von seiner Nutzlosigkeit übertroffen wurde.

      https://www.tinnitus-liga.de/pages/p...lation-anm.php
      Bei mir piept´s... Und summt... Und rauscht... Und brummt... Und pfeifen tut´s erst recht.
      Und darum gehts mir schlecht!

      Kommentar


      • #4
        Hallo anselmo 90!

        Ich habe vor einigen Jahren in Regensburg an einer Studie mit dem Neurostimulator teigenommen.
        Der Erfolg war gleich null.
        Außer Kosten(Bahnfahrt usw).hat es mir nichts gebracht.

        Gruß
        colli

        Kommentar


        • #5
          Also diesem Monat kommt das Gerät "Lenire" von Neuromord in Irland auf dem Markt.

          Laut einer Sudie mir über 500 Leuten wurde bei 80% eine Vebesserung des Tinnitus erreicht und bei 66% eine signifikante Verbesserung. Bei 20% brachte es nichts. Das Gerät wurde bei der Studie tägl. 30min für 6 Wochen genutzt. Mann hört angepasste Töne über Kopfhörer und Stromstöße über einen Clip an der Zunge. Menschen mit Hyperakkusis sprachen besdonders gut auf die Behandlung an. Bei einigen Leuten wurde der Tinnitus komplett eliminiert. Kostenpunkt: 250€ für eine Termin mit einem Audiologist, der prüft ob die Behandlung für einen Sinn macht. 2500€ für das Gerät, inkl. mehrer Termine mit dem Audiologist um die Forstschritte zu überprüfen. Das das Gerät in Dtl. auf den Markt kommt ist geplant. Denke dieses Jahr noch. Soweit ich gelesen habe, wurde die Studie in Zusammenarbeit mit der Uni Regensburg gemacht.

          Wenn das Gerät in der Praxis die gleichen Erfolge wie in der Studie bringt, dann ist es die erste rechtmäßige Behandlungsmöglichkeit für Tinnitus.
          Lenire™ is a breakthrough evidence-based tinnitus treatment from Neuromod, based on the science of neurmodulation.

          Kommentar


          • #6
            colli das Gerät kam schon 2015 auf dem Markt und wurde zurückgezogen. Das Gerät jetzt wird demnach optimiert sein.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von MrSeppel Beitrag anzeigen
              Wenn das Gerät in der Praxis die gleichen Erfolge wie in der Studie bringt, dann ist es die erste rechtmäßige Behandlungsmöglichkeit für Tinnitus.
              Dann, - wenn der Erfolg so gewaltig ist, das dann dafür Oslo und Stockholm rufen und honorieren,- kann man also in aller Ruhe darauf warten, bis die jeweilige Kasse die Kosten übernimmt, weil es ja nachweislich wirkt. Bevor man weitere knappe 3000,- Euro aus dem Fenster wirft ;-)

              Kommentar


              • #8
                Hi zusammen,

                jaa das Lenire von Neuromod ist aktuell wirklich ein riesen Hype, anders kann man das nicht sagen!

                Es ist der "Talk of the town" und einige haben schon ihre Termine zur Anpassung bekommen.

                Bin gespannt was bei raus kommt, kanns gar nicht abwarten. Es gibt genug Leute die eine wirksame Therapie
                gut gebrauchen könnten.

                lg Travelline

                Kommentar

                Lädt...
                X