Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Forum ist tot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das Forum ist tot

    Woran liegt es, dass sich hier niemand mehr in diesem Forum herumtreibt?

  • #2
    Ich meinem Fall liegt es daran, dass ich leider seit mehr als einem Jahr an therapieresistenten Depressionen leide. Das hat einfach Priorität.

    Ich habe früher mal geschaut, wie sich in diversen Foren die Anzahl der Beiträge und Mitglieder im Verlauf der Zeit entwickeln (das geht oft mit Hilfe von archive.org). Dabei ist herausgekommen, dass der Anstieg meistens linear ist und sich oft über Jahre die Rate nicht ändert. Wenn man diese Daten für Tinnitus.de erfasst könnte man den genauen Zeitpunkt finden, ab dem die Aktivität eingebrochen ist. Das könnte Hinweise auf die Ursache geben.

    Man könnte das auch mit anderen Tinnitus-Foren vergleichen und schauen, ob es dort den selben Effekt gegeben hat. Falls nicht muss es irgendwie am Forum liegen.

    Kommentar


    • #3
      Hallo

      dieses Forum hatte ja zufolge Hacks vor einem halben Jahr einen Unterbruch und wurde dann gleich auch auf eine neue Version upgedatet. Unterbrüche sind immer schlecht und wenn sich dann noch User zurückziehen, fehlt dann einfach ein Mindestmass an Traffic, um einen spannenden Austausch zu generieren. Zudem sind wir Tinnitus-Leidenden halt eine Randgruppe und wirkliche Hilfe bietet ein Forum dann auch niemandem.

      Es gilt hier wie überall, wer will, macht mit, alle anderen lassen es eben.

      Gruss
      Heinz

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Der Gepeinigte Beitrag anzeigen
        Ich meinem Fall liegt es daran, dass ich leider seit mehr als einem Jahr an therapieresistenten Depressionen leide. Das hat einfach Priorität.

        Ich habe früher mal geschaut, wie sich in diversen Foren die Anzahl der Beiträge und Mitglieder im Verlauf der Zeit entwickeln (das geht oft mit Hilfe von archive.org). Dabei ist herausgekommen, dass der Anstieg meistens linear ist und sich oft über Jahre die Rate nicht ändert. Wenn man diese Daten für Tinnitus.de erfasst könnte man den genauen Zeitpunkt finden, ab dem die Aktivität eingebrochen ist. Das könnte Hinweise auf die Ursache geben.

        Man könnte das auch mit anderen Tinnitus-Foren vergleichen und schauen, ob es dort den selben Effekt gegeben hat. Falls nicht muss es irgendwie am Forum liegen.
        Eine sehr hartnäckige Depression hatte ich von 2005 bis 2007 und nochmals 2 Jahre bis es wirklich ging.
        Hatte einige Antidepressiva getestet, letzt endlich brachte mir Trevilor und die Magnetstromtherapie das
        Hinaus aus der Depression.
        Zuletzt geändert von Gisi; 30.06.2015, 19:44.
        Das Glück hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe festgestellt, daß meine Ohrgeräusche noch mehr in den Hintergrund getreten sind, seit dem ich nicht mehr im Forum schreibe.

          Außerdem kann ich fachlich nicht viel beitragen, so drehe ich mich im Kreis mit den Antworten.

          Ich denke, daß Hauptproplem ist, daß es keine Therapie gegen Tinnitus gibt, die Forschung trappelt auf der Stelle, Hoffnungen wurden zerschlagen.


          Der Sinn eines Forums wird in Frage gestellt, welcher neu Betroffene will schon hören,
          wie aussichtslos die zahlreichen Therapien sind.
          Die Wahrheit schmerzt.
          Zuletzt geändert von Gisi; 30.06.2015, 19:49.
          Das Glück hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Der Gepeinigte Beitrag anzeigen
            Ich meinem Fall liegt es daran, dass ich leider seit mehr als einem Jahr an therapieresistenten Depressionen leide. Das hat einfach Priorität..
            Deine Intelligenz, fundiertes Wissen und demzufolge eine hohe Skepsis gegenüber dem Medizinzirkus führt unausweichlich zu einer Therapieresistenz im Psychotheater. Dann such dir mal einen Psychiater, der besser ist als du. Und schau mal in den Spiegel. Da siehst du einen, der mindestens genau so gut ist wie du und wirklich was drauf hat.

            Zitat von HeinzR Beitrag anzeigen
            dieses Forum hatte ja zufolge Hacks vor einem halben Jahr einen Unterbruch und wurde dann gleich auch auf eine neue Version upgedatet. Unterbrüche sind immer schlecht und wenn sich dann noch User zurückziehen, fehlt dann einfach ein Mindestmass an Traffic, um einen spannenden Austausch zu generieren.
            Diese längeren Ausfälle und die immer noch in erheblicher Anzahl stattfindenden Spamversuche, zusammen mit dem für ein Forum dieser Art doch nicht günstigen Internetauftritt ist m.E. der Grund für praktisch nicht mehr stattfindende Konversation.

            Zitat von Gisi Beitrag anzeigen
            Außerdem kann ich fachlich nicht viel beitragen, so drehe ich mich im Kreis mit den Antworten.
            Du kannst sehr wohl dazu beitragen, denn viele wollen aus den Erfahrungen, die Du ja in Fülle hast, lernen. Und zudem ist bei den Verzweifelten eine gute Zusprache mehr wert als alles Fachliche, es tröstet sie und hält vielleicht sogar von den finalen Schritten ab.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ulerich Beitrag anzeigen





              Du kannst sehr wohl dazu beitragen, denn viele wollen aus den Erfahrungen, die Du ja in Fülle hast, lernen. Und zudem ist bei den Verzweifelten eine gute Zusprache mehr wert als alles Fachliche, es tröstet sie und hält vielleicht sogar von den finalen Schritten ab.

              Den Betroffenen Mut zu zusprechen, sah ich auch als meine Hauptaufgabe im Forum.
              Das Glück hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.

              Kommentar


              • #8
                immer noch in erheblicher Anzahl stattfindenden Spamversuche
                die sind zwar tatsächlich mühsam, ich lösche pro Tag noch immer 20-30 'Neuanmelder'. Das Forum selber ist aber sauber, denn ohne meine Freischaltung kommt keiner mehr rein. Falls trotzdem mal einer beginnt, wird alles gelöscht und der User gesperrt.

                Gruss
                Heinz

                Kommentar


                • #9
                  Das wird wohl daran liegen, dass mittlerweile Algorithmen existieren, die das Captcha dieses Forum mit hoher Wahrscheinlichkeit lösen können. Denkbar wäre aber auch, dass du versehentlich Accounts von richtigen Menschen löschst oder nicht zulässt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Gepeinigter,

                    das Trevilor jetzt Venlafaxin hat bereits vielen Depressiven geholfen, bitte zieh es in Erwägung.

                    Eine Depression ist eine ganz langwierige Erkrankung, keine Sorge alle Symtome verschwinden wieder.

                    Alles Gute wünscht gisi
                    Das Glück hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.

                    Kommentar


                    • #11
                      Denkbar wäre aber auch, dass du versehentlich Accounts von richtigen Menschen löschst oder nicht zulässt.
                      nein, unmöglich. Bei Anmeldern, die Menschen sein könnten, checke ich erst die IP. 99% der 'Neuen' haben schon in der Mail die Endung .ru / .in / .pl und kommen mit Mailadressen und Nutzernahmen daher, die ganz klar von Maschinen kommen. Wenn ich unsicher bin, schalte ich eher einen zuviel frei und sperre/lösche ihn dann wieder, falls es sich um einen Spamer handelt.

                      Gruss
                      Heinz

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von HeinzR Beitrag anzeigen
                        nein, unmöglich. Bei Anmeldern, die Menschen sein könnten, checke ich erst die IP. 99% der 'Neuen' haben schon in der Mail die Endung .ru / .in / .pl und kommen mit Mailadressen und Nutzernahmen daher, die ganz klar von Maschinen kommen. Wenn ich unsicher bin, schalte ich eher einen zuviel frei und sperre/lösche ihn dann wieder, falls es sich um einen Spamer handelt.

                        Gruss
                        Heinz
                        Somit wäre auch meine Frage beantwortet.

                        So ein Forum ist wie eine Ehe, da gibt es eine Beziehungspause bzw. eine Ruhephase.
                        Das Glück hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.

                        Kommentar


                        • #13
                          das Trevilor jetzt Venlafaxin hat bereits vielen Depressiven geholfen, bitte zieh es in Erwägung.
                          Naja, es scheint Duloxetin aber sehr ähnlich zu sein. Muss mal schauen inwieweit sich beide unterscheiden.

                          Eine Depression ist eine ganz langwierige Erkrankung, keine Sorge alle Symtome verschwinden wieder.
                          Oftmals ja, aber leider nicht immer.

                          nein, unmöglich. Bei Anmeldern, die Menschen sein könnten, checke ich erst die IP. 99% der 'Neuen' haben schon in der Mail die Endung .ru / .in / .pl und kommen mit Mailadressen und Nutzernahmen daher, die ganz klar von Maschinen kommen. Wenn ich unsicher bin, schalte ich eher einen zuviel frei und sperre/lösche ihn dann wieder, falls es sich um einen Spamer handelt.
                          Ok, dann fällt diese Möglichkeit schon mal aus. Aber wenn viele Bots Mail-Adressen mit bestimmten Endungen benutzen wäre es möglich diese Endungen nicht mehr zu erlauben.

                          Kommentar


                          • #14
                            wäre es möglich diese Endungen nicht mehr zu erlauben
                            ja, das müsste dann halt der admin machen, ich habe die notwendigen Foren-Rechte dazu nicht.

                            hier mal ein Auszug dieser Mailadressen von Robotern:
                            unzespolnawesamojetannnnn@mojxpoczta...lek email.net
                            ijhnhjhm@10g.pl
                            valya.germogenova@mail.ru
                            stas.verzunov@mail.ru

                            da ist nicht mal eine nähere Prüfung der IP notwendig, die werden gelöscht.

                            Gruss
                            Heinz

                            Kommentar


                            • #15
                              Pardon, Gepeinigter - dass ich das erst jetzt mache: ich wünsche dir alles Gute und dass es dir bald wieder besser geht!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X